Das Lochspiel

Golfspiel-Variante

In einem Lochspiel treten immer 2 oder 3 Parteien gegeneinander an, wobei die Parteien jeweils aus
einem Spieler oder zwei Spielern bestehen können, sodass zwei
Spieler oder drei Spieler gegeneinander
antreten oder zwei gegen zwei Spieler
gegeneinander antreten.

Es wird jedes Loch für sich gewertet und die Partei mit den meisten gewonnenen Löchern
hat das Match gewonnen und ist der Sieger des Wettbewerbs.

Das Lochspiel ist die ursprünglichste Form des Golfwettbewerbs und wurde erst im 18. Jahrhundert
vom Zählspiel verdrängt.
Ähnlich wie beim Zählspiel nach Stablefordpunkten, wird auch bei einem
Lochspiel nach Nettopunkten gespielt.
Jeder Spieler bekommt dann
entsprechend seiner Vorgabe die übliche Anzahl von Schlägen vor.
Die Vorgaben der einzelnen Löcher sind, je nach Hcp, festgelegt und auf der Scorekarte vermerkt.

Für jedes gewonnene Loch bekommt der entsprechende Spieler bzw. das Team einen Punkt.
Bei gleicher Schlagzahl am gleichen Loch gibt es 0 Punkte und
das Loch wird „geteilt“, genannt „square“.

Im Prinzip wird nach der Regel „Best of ..“ gespielt, das heißt, bei 9 Löchern siegt derjenige,
welcher zuerst 5 Löcher gewonnen hat.

Am Ende der 9-Loch-Runde besteht die Möglichkeit von einem paarigen
Ergebnis, genannt „allsquare“. In diesem Fall wird weiter gespielt, bis eine Partei das Siegloch erzielt.

Wenn über 18 Löcher gespielt wird, gilt die gleiche Zählweise.

Der Spielstand nach jeder Bahn, der sich danach richtet, mit wieviel Punkten eine Partei führt und wie viele
Löcher noch zu spielen sind, lautet offiziel:

z.B. „2 und 10". Das bedeutet, dass eine Partei mit 2 Punkten führt und noch 10 Löcher zu spielen sind.
Sobald die erste Zahl höher ist als die Zweite,
ist das Spiel beendet.

Das denkbar beste Ergebnis wäre also: „10 und 8" und wäre mit nur noch
8 zu spielenden Löchern vom Gegner nicht mehr einzuholen.

Im Lochspiel dürfen Schläge bzw. Löcher „geschenkt“ werden.
Ein angenommener geschenkter Schlag oder ein geschenktes Loch gilt als gewonnen.
Geschenkte Schläge/Löcher dürfen nicht zurückgenommen werden.